o f f i z i e l l e   S e i t e   d e r   H a n d b a l l a b t e i l u n g

Ivendorfer Landstraße 2A - 23570 Travemünde
Telefon: 04502 - 9 99 81 38

Öffnungszeiten: 

Di. - Do. 9:00 bis 12:00 Uhr
Di. 16:00 bis 19:00 Uhr

TSV TRAVEMÜNDE von 1860 e.V.

NEWS-FLASH-SLIDER

  • 27. Juni 2019

    LUST AUF HANDBALL?
    Dann schau zu einem Probetraining vorbei.
    Kontaktiere unsere Trainer für mehr Infos!

    Kontakt aufnehmen...
  • 13.05.19 - 1. Herren

    Wir haben es geschafft. Aufstieg in die Regionsliga Süd/Ostsee!

    mehr lesen...
  • 05.05.19 - 1. Herren

    45:26 Sieg gegen
    VfB Lübeck.
    Final-4-Probe bestanden!!!

    mehr lesen...
  • 01.05.19 - 1. Herren

    33:34 Auswärtssieg.
    Hartes Stück Arbeit
    gegen den
    SC Buntekuh!

    mehr lesen...
  • 02.04.19 - M.J.C.

    Punktlandung im
    Spitzenspiel gegen die
    HSG Wagrien!

    mehr lesen...
MJB: Bittere Niederlage zum Saisonabschluss

Aufgrund der Terminüberscheidung mit der mC, traten die Beachboys dieses Spiel mit nur 7 Spieler an. Es war das Spiel 3. TSV Travemünde gegen 4. Lauenburger SV. Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr. Egal wie das Spiel am Ende ausgeht, die Tabellensituation würde sich nicht ändern.

 

Das letzte Spiel in Lauenburg, hat der TSV Travemünde knapp mit 26:25 gewonnen. Alle konnten sich an diese Siel noch gut dran erinnern, denn es ging hart her. Auch in diesem Spiel sollte es wieder sehr Körperbetont werden.

Die Beachboys erwischten einen klasse Start. 3:0, 7:1 in der 8´ten Minute und die Auszeit der Gäste. Das brachte den Gastgeber völlig aus dem Tritt und auch die Wende im Spiel. In der 15´ten Minute dann der Ausgleich 8:8 und kurz darauf die Führung für den Lauenburger SV. Diese Führung gaben die Gäste auch nicht mehr ab. Mit 11:13 ging es in die Halbzeitpause. Bis dahin hat die mB alleine ganz gut gegen gehalten und sich echt gut verkauft. Doch es fehlte immer mehr die Kraft. Die Verstärkung aus der mC war unterwegs und kurz nach Anpfiff der 2. Halbzeit traf Sie dann auch ein.

Leider stand es da schon 12:16 für die Gäste. Die Mannschaft gab noch einmal alles und versuchte das Spiel zu drehen. Doch an diesem Tag sollte den Beachboys auch mit der Unterstützung der mC diese Wende nicht mehr gelingen. Zuviel technische Fehler und Fehlwürfe, dazu kam die Kraftlosigkeit und das der Lauenburger SV mehr an den Sieg glaubte als die Heimmannschaft. Somit ging dieses Spiel am Ende leider mit 19:26 verloren

 

„Diese Niederlage schmerzt sehr, denn wenn alle 100% fit sind und der ein oder andere Auswechselspieler mehr von Beginn an da gewesen wäre, hätte man Lauenburg locker schlagen können. Doch es spiegelt auch die Trainingsbeteiligung in der mB wieder. Wir wussten vor der Saison das mit diesem kleinen Kader es sehr schwer werden würde und die mC Spieler nicht immer aushelfen können. Deswegen ist der 3. Tabellenplatz ein super Ergebnis für die Beachboys, auch wenn in dem ein oder anderen Spiel mehr drin gewesen wäre. Die Mannschaft hat sich aber nie aufgegeben und einige Rückstände aufgeholt und nur knapp dann verloren.“ Statement Trainer Andy Klinkmüller.

 

Auch für die Beachboys ist die Saison zu Ende und es folgen ein paar Turniere bevor es dann in die Sommerpause geht. Nächste Saison tritt die Mannschaft in der Regionisliga an und wird dann wieder ein anderes Gesicht zeigen, denn dann kommen auch die 2004’er aus der mC hoch.

 

Es spielten für den TSV Travemünde:

Im Tor: Maximilian Radtke, Lasse Boye Feld: Luka Klähn (2), Jannis Rock (4), Jan Bergmann, Lasse Eddelbüttel, Mattis Richter (3), Julian Betz (7/2), Julian Brandt (1/1), Tobias Lesch, Tim Dietrich (1) und Lennart Boye (1).

 

Eure TSV Handball – Beachboys

Redaktion Andy Klinkmüller


115 Views
Juli 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31