Oktober 2018
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

News & Spielberichte

KREISLIGA HL HERREN 30.09.18:
Erster Sieg für Klinkmüllers Team, 23:27 bei der SG Rangenberg/Vorwerk!

Heute hieß es für unsere 1.Herren, antreten bei der neuen Spielgemeinschaft Rangenberg/Vorwerk. Für die Jungs von Neu-Coach Klinkmüller sollten, nach dem Unentschieden gegen MTV 2 im ersten Spiel, endlich die ersten beiden Punkte her. Allerdings wusste man nicht so genau was die SG für eine Truppe aufbieten würde. Erste Blicke durch die Halle machten klar, dass der Großteil des SG-Kaders aus den vorwerker Reihen stammte. Die Vorwerker waren schon immer ein unangenehmer Gegner.

Und so begann das Spiel auch für uns... Coach Klinkmüller hatte sich in der Abwehr für eine offensive Variante entschieden, die auch recht griff. Doch durch technische Fehler im Angriff gingen die Hausherren durch, Ulf Gabelmann & Moammar Al Khubi, gleich mal in den ersten 2 Minuten mit 2:0 in Führung. Allerdings hielt diese Führung nicht sehr lange an. Denn Louis Schönhoff glich mit 2 Treffern in Folge aus.

Von nun an gaben wir das Spiel nicht mehr aus der Hand. Tor um Tor zogen wir erstmal davon. Nach 15 Minuten stand es 4:9 für uns. Doch nun wurde die Partie leider, durch viele fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen, unnötig hektisch gemacht. Die Hausherren nutzten diese Situation aus und verkürzten ihrer Seitz auf 9:10. Grüne Karte durch unseren Coach! Klare Worte von Klinkmüller im Time-Out nordete die Jungs wieder ein und so ging es dann mit einer 9:12 Führung in die Halbzeit.

Die 2.Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten Halbzeit. Wir bauten den Vorsprung über 11:14, 13:16, auf 14:19 aus, verstanden es aber nicht in gewissen Situationen cleverer zu agieren. Die SG Rangenberg/Vorwerk spielte ihren Stiefel weiter runter und kam noch einmal bis auf 22:24 heran. Doch dann rissen sich unsere Jungs nochmal zusammen und Eric vernagelte in den Schlußminuten das Tor. Am Ende siegte unsere Truppe mit 23:27. Erster Sieg im 2. Saisonspiel!


Am 28.10.18 geht es dann weiter:
HEIMSPIEL gegen Lübeck 1876, Anwurfzeit: 17.00 Uhr


Wir sehen uns, eure 1.Herren

1. Herren

11.09.2018 - HUCH...Plötzlich ist Saisonstart! ... und wir leben noch!!!

HUCH...Plötzlich ist Saisonstart! ... und wir leben noch!!!

Nach einer erholsamen Sommerpause in der Jungesellinenabschiede, Hochzeiten, Babypartys und runde Geburtstage gefeiert wurden, ging es am letzten Wochenende auch für uns wieder im "knallharten" Kreisliga-Alltag los.

Hauptsächlich unsere Erfahrung... ähm... und natürlich auch die "intensive" Saisonvorbereitung ließen uns zuversichtlich in das erste Saisonspiel gegen TuS Lübeck II gehen!

 

Zu Beginn brauchten wir ein wenig um uns an die sehr offensive 5-1 Deckung teilweise sogar Manndeckung zu gewöhnen, konnten diese dann aber mit ansehnlichen Passspiel knacken. An unserem Abwehrverhalten müssen in Sachen Abstimmung und Effektivität noch arbeiten. Aber letztendlich war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Wir gewinnen auswärts gegen TuS II mit 23:17 und freuen uns auf die nächste Auswärtspartie am 23.09.2018 gegen die Truppe VfB Lübeck Handball 1. Damen , die uns immer als ihre Lieblingsgegner bezeichnen.

Eure 2. Damen

2. Damen

20.08.2018 - Neues Trainerteam, neue Spieler!

So, es wird Zeit euch mal ein wenig auf den neusten Stand zu bringen. Sicherlich habt ihr schon mitbekommen das wir in der kommenden Saison in der Kreisliga Lübeck starten werden. Da uns am Ende der abgelaufenen Saison der ein oder andere Spieler verlassen hat, war es uns zu dem Zeitpunkt unmöglich mit einem Minikader erfolgreich in eine weitere Regionsligasaison zu gehen. Nach mehreren Mannschaftssitzungen empfanden wir diesen Schritt dann für den vernünftigeren, weil bis dato auch noch keine Neuzugänge in Sicht waren.

Zudem hatten wir das Problem das wir nach der Saison 2017/2018 auch keinen Trainer mehr hatten. Coach Nils Haake entschloss sich nach der Saison seinen Fokus auf die weibliche Jugend A sowie unseren Reservekader zulegen. Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Nils für die lange Zusammenarbeit bedanken.

Das Trainerproblem zog sich etwas hin. Da wir leider nicht der einzige Club waren der seinen Trainerposten neu besetzen musste. Allerdings fanden wir dann doch eine gute Lösung mit Andy Klinkmüller. Andy spielte bis zuletzt noch aktiv in unserem Regionsligateam und bringt schon reichlich Trainererfahrung aus unserem Jugendbereich mit. Andy wird das Team vorläufig in die neue Saison führen. Unterstützung bekommt er durch Mike Spieß, Michel Ahrens sowie Sascha Schmanke der sich hauptsächlich um die Torhüter kümmern wird.

Andy gelang es für die kommende Saison auch gleich neue Spieler zu rekrutierten. Mit Finn Klatt, Henrik Hartz, Luis Schönhoff und Eric Schwöbken, gelang es unserem Coach gleich 4 neue Spieler ins Team zu holen. Außerdem stoßen aus der Reserve mit Mathias Malisius, Tim Grothe und Lennard Stein noch 3 weitere Spieler zum Kader. Und mit Justin Nankman, der uns schon in der letzten Saison immer mal wieder aushalf, bekommen wir weitere Unterstützung. Auf diesem Wege, HERZLICH WILLKOMMEN bei den 1.Herren.

Am vergangenen Wochenende ging es für unser Team ins Trainingslager, das Neutrainer Klinkmüller auf 2 Tage angesetzt hatte. Alle zogen sehr gut mit und neben der geforderten Ernsthaftigkeit kam der Spaßfaktor auch nicht zu kurz. Am Sonntagnachmittag ging es dann zum TL-Abschluss zum Testspiel beim Landesligisten Lübecker Turnerschaft. Dort unterlagen wir zwar mit 31:26, jedoch sah Coach Klinkmüller, viele gute Ansätze auf die sich aufbauen lässt. Vieles was im Trainingslager trainiert und einstudiert wurde, konnte das Team schon abrufen. Klar befindet sich die Truppe noch in einer gewissen Findungsphase, aber das Gezeigte macht schon Lust auf mehr.

Nun wird in den kommenden Wochen weitergefeilt, geschraubt und getestet. Unser erstes Spiel findet dann am 08. September 2018, um 18.30 Uhr in heimischer Halle statt. Gegner ist dann der MTV Lübeck II.

Bis dahin, Eure 1.Herren

1. Herren

30.07.2018 - Die Raubmöwen ziehen sich vom Spielbetrieb zurück

Wir haben lange gekämpft, intensiv hinter den Kulissen gearbeitet und bis zuletzt gehofft …. Doch heute ist nun endgültig der Tag gekommen an dem wir uns leider eingestehen müssen, dass wir trotz aller intensiven Bemühungen nicht umhin kommen, das Handballteam der Travemünder Raubmöwen vom Spielbetrieb der anstehenden Oberligasaison wieder abzumelden. Diese Situation trifft uns im Moment doch alle sehr und wir bitten um euer Verständnis für die hier vorerst knappen Worte. Wir werden uns zu gegebener Zeit ausführlich zur Situation und den Gründen äußern.


Christian Görs, Teammanager