Travemünder Handball-Förderverein

 

Handball Förderverein blickt auf ein erfolgreiches 10. Jahr zurück

Der Travemünder Handball Förderverein e.V. kurz THF kann auf seiner diesjährigen 10. Jahreshauptversammlung auf ein sehr positives Jahr zurückblicken. Die Aufgabe des Verein ist die Förderung des Jugend- und Seniorenhandball im TSV Travemünde. Ursprünglich wurde der Verein im Juli 2005 gegründet um die Finanzierung der Frauen Bundesligamannschaft besser bekannt als die »Raubmöwen« zu unterstützen. Seinerzeit fanden sich 7 Gründungsmitglieder zusammen, die angetreten waren hier helfen zu wollen.

Der jetzige Vorsitzende Kai Lüdicke konnte auf der diesjährigen Versammlung neue Mitglieder begrüßen und feststellen dass die Anzahl der Handballunterstützer stetig anwächst. Dies ist vor allen Dingen auch der Tatsache geschuldet, dass der THF der Ausrichter des »Travemünder Beachcup« ist, der alljährlich im Juni am Travemünder Strand ausgetragen wird. Hier tragen mittlerweile jedes Jahr über 100 Seniorenmannschaften ihre Spiele aus und machen das Beachcup Wochenende zu einem sehr besonderen Event – zum zweitgrößten Beachcup Turnier in Deutschland.

Die Veranstaltung wird federführend durch den THF und die Handballabteilung organisiert und das bereits seit 14 Jahren mit zunehmenden Erfolg. Aber nicht nur durch den Beachcup werden Mittel vereinnahmt, so wurden in diesem Jahr auch wieder in Zusammenarbeit mit der Fa. REBO Recycling Schrott gesammelt. An bestimmten Aktionstagen wurden dazu Container in Travemünde platziert und Handballer haben den Schrott der Travemünder und aus der Umgebung eingesammelt, so kamen insgesamt 76.000 kg Altmetall zusammen, für die es von der Fa. REBO eine entsprechende Vergütung gab.

Nutznießer dieser Aktionen ist zweckgebunden die Handballabteilung des TSV Travemünde, die auf entsprechende Anträge hin Unterstützung für Projekte wie z.B. Trainerlehrgänge, Trainingsgerät oder Turniere erhält. Bei der Zuteilung der Mittel liegt der Schwerpunkt bewusst darauf die Jugendmannschaften zu unterstützen, denn im Jugendbereich hatte die Abteilung in den vergangenen Jahren einen relativ starken Rückgang zu verzeichnen. Hier scheint sich jedoch gerade bei den ganz kleinen eine Trendwende abzuzeichnen, immer mehr Kinder finden Spaß am Handball und dass soll auch weiterhin so bleiben.

Der Vorsitzende des THF Kai Lüdicke sieht das so :"Sport ist nach wie vor eine sehr wichtige soziale Komponente, die wir als Förderverein stärken wollen. Es gibt mittlerweile eine große Menge an Alternativen für die Kids, von daher ist es umso wichtiger sie für einen tollen Sport wie Handball zu begeistern. Ich freue mich sehr dass es derzeit viel Nachwuchs bei den ganz Kleinen gibt, hier muss durch die Handballabteilung nachhaltig weiter gemacht werden, genau dass werden wir weiter fördern.«


Bericht: 

Travemünde 19.10.2015

Sponsoren/Partner: 4 JAHRESZEITEN FLORISTIK +++ ABS Service +++ BS SPORTS +++ DRUCKMONSTER +++ JONAS BAUELEMENTE +++ MARINA RESTAURANT CAFE BAR +++ REBO SCHROTT- & METALLHÄNDLER +++ STASCH HAUSTECHNIK